Mein "Russlandfeldzug"

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren








Also gut. Der vorletzte Tag ist fast vorbei. Ich war mit Michal und Vitalii unten in der Stadt, wir haben ein wenig Pizza gegessen und ich habe Vitalii das geschmackloseste Geschenk gemacht, das ich jemals jemandem gegeben habe, und geben werde. Genau genommen ist es auf der nach unten ja bekanntlich nicht offenen Geschmacksskala soweit unten, dass nur noch sehr sehr wenig zwischen es und die absolute Untergrenze passen wuerde. Gefreut hat er sich trotzdem...

Was bleibt nach dem Aufenthalt hier? So genau weiss ich das natuerlich auch nicht, aber eins ist schonmal sicher: die wenigsten meiner Vorurteile haben sich bestaetigt. Meine Leber ist nicht das mit Haken und Oesen bewaehrte Dinge aus Stahl, das ich prophezeit (bekommen) hatte. Ich lebe noch, wurde kein einziges Mal ausgeraubt, nicht umgebracht und habe keine fiese Infektionskrankheit auszustehen gehabt.

Ich glaube, dass ich heute einige Dinge viel mehr zu schaetzen weiss, als das noch vor einem halben Jahr der Fall war. Dass mir einiges klar geworden ist hier, und dass einfach vieles in einem vollkommen anderen Licht erscheint.

Darueber hinaus habe ich hier Freunde gefunden. Ich hatte mit Bekannten gerechnet - doch Slava und Michal sind wirklich Freunde geworden, die ich sehr vermissen werde. Nun gut, Michal kommt ja schon Ende Juni nach Stuttgart. Und Slava hat mich fuer den Sommer nach Moldawien eingeladen. Mal schauen, ob das klappt.

Ich bin gespannt, ob ich mich hier veraendert habe. Anzunehmen ist es natuerlich, und ich vermute es auch stark - das endgueltige Urteil ueberlasse ich jedoch denen, die mich noch in der "alten" Form kennen.

Zum Schluss ein letzter Gruss aus Russland, der naechste (und vermutlich letzte) Eintrag erfolgt dann schon wieder von heimischem Boden aus. Ich freue mich auf jeden einzelnen von Euch!

Bis bald!
11.3.06 19:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung